Fahnen restaurieren heißt Kulturgut erhalten

 

Unter dem klassischen Begriff restaurieren versteht man:

die Wiederherstellung eines alten Zustandes mit originalen alten Garne und Stoffe. Das heißt, dass man den alten Zustand durch gleichartige alte Materialien und Fertigungseinheiten ersetzt.

 

Die Arbeiten und Materialien werden zum Teil heute nicht mehr hergestellt, sondern müssen in einzelnen Handwerkstätten wieder neu gefertigt werden. Diese Arbeiten sind aufwendig und recht teuer …. Und werden ausnahmslos in Museen gemacht  

 

Heute werden die noch ansehnliche Teile in der Stickerei ausgeschnitten und dann auf einen neuen Grund Übertragen. Verlorengegangene und fehlende Teile werden neu ersetzt

 

… da werden enorme Fehler gemacht! Nur ein Fachmann mit langer Erfahrung ist hier gefragt

 

                                Lassen Sie sich eine Expertise machen!

 

Weiter mit Ausführungen  hier..    

 

 

(Eine vollständige Aufzählung aller eventueller "Fahnenfabriken", die in Deutschland produzieren, ist nicht möglich, da keine weitere offizielle Angaben uns bekannt sind oder übertragen wurden!)